Aktuelles

Musik für den guten Zweck!                                                                                                                                                                                     Am 7. Dezember 2019 tun sich zwei Chöre des Vereins Musikwerk Stuttgart e.V. zusammen, um bei einem gemeinsamen Benefizkonzert in der Laurentiuskirche in Stuttgart-Rohr für verlassene rumänische Kinder zu musizieren, Beginn 19 Uhr. Alle gesammelten Spenden kommen dem Verein URS e.V. zugute. Im Pop-Chor des Musikwerk Stuttgart singen derzeit rund 80 Sängerinnen und Sänger mit einem Faible für Pop- und Rocksongs, echte Klassiker und Musicals. Der Großteil des Repertoires besteht aus mehrstimmigen Stücken für gemischten Chor, dazu kommen einige Männer- und Frauenstücke. Viele der Songs, die der Chor auf die Bühne bringt, kennt man aus dem Radio oder aus der eigenen Plattensammlung – umso schöner, sie auf diese neue und außergewöhnliche Art zu erleben! Die Arrangements sind abwechslungsreich, gehen unter die Haut und machen einfach Spaß – so wird jedes Konzert für Zuhörer und Akteure zu einem Erlebnis. So soll es auch beim Benefizkonzert zugunsten des Kinderhauses in Rumänien sein – lassen Sie sich überraschen!                                                               Das Vereinsmotto „Musikwerk verbindet“ wird auch in unserem Jugendchor gelebt, der aktuell rund 30 Mädchen und junge Frauen zwischen 12 und 22 durch ihre Liebe zur Musik zusammenbringt. In kleiner Gruppe und mit hohem Anspruch an Klang und Homogenität werden in diesem Ensemble mehrstimmige Popsongs und Musical-Stücke geprobt und aufgeführt. Die Sängerinnen legen dabei großen Wert auf Spaß und Abwechslung – so finden sich neben Balladen mit Gänsehaut-Effekt beispielsweise auch kraftvolle „Power-Stücke“ der ganz großen Pop-Diven im Repertoire. Als Zuhörer freut man sich auch hier mitunter über die eine oder andere bekannte Melodie oder einen Lieblingssong, der durch die vielen Stimmen in ganz neuem Licht erstrahlt. Singen und dabei Gutes tun – was könnte es Besseres geben?                                 Wir können es kaum erwarten, für den guten Zweck zu musizieren und freuen uns auf viele Zuhörer am 7.12.!                                                                                       MUSIKWERK VERBINDET